Wir haben geöffnet...

Feed

15.03.2021, 07:00

Werte Kundschaft,

gemäß Thüringer Sonderverordnung sind körpernahe Dienstleistungen auch unter CORONA-Bedingungen zulässig.   mehr


12.03.2021, 00:00

ACHTUNG: Schnell-/Selbsttest nur bei Gesichtsbehandlungen erforderlich...

Gesichtsbehandlungen können nur durchgeführt werden, wenn Sie Ihre Maske abnehmen. Aufgrund behördlicher Anordnung müssen Sie hierzu einen Bescheid über einen negativen Schnelltest vorlegen, der nicht länger...   mehr




Um Sie und uns vor einer weiteren Ausbreitung von Covid-19 zu schützen, dokumentieren wir Ihren Aufenthalt bei uns. Dazu notieren wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse sowie die Zeit Ihres Aufenthalts.

 

 


 


Kosmetik-Institute sind sowohl durch die Ausbildung als auch in der Durchführung schon immer an hohe Hygiene-Standards gewöhnt. Es existieren insofern strenge Hygiene-Pläne, die bereits vor der CORONA-Krise regelmäßig praktiziert wurden. Dies betrifft sowohl die Oberflächendesinfektion, die Sterilität der Arbeitsmittel als auch die persönliche Schutzhygiene. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir zusätzliche Hygiene-Maßnahmen für Fußpflege, Maniküre, Nageldesign und Kosmetik zur Eindämmung der Infektionszahlen COVID-19 umsetzen müssen, die zum Schutz unser aller Gesundheit und somit für Mitarbeiter und Kundschaft verbindlich sind. Wir werden uns trotz der besonderen Umstände bemühen, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.


Danke, dass Sie uns mit Ihrem Besuch Ihr Vertrauen schenken.


HINWEIS :

aktuelle Informationen zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, unserem Hygienekonzept und behördlichen Auflagen

finden Sie im unteren Teil dieser website

  

Allgemeines zu Ihrem Aufenthalt

 



Termin

Damit Sie entspannt Ihr BEAUTYLOUNGE Erlebnis genießen können, sollten Sie ca. 5 Minuten vor Beginn Ihrer Behandlung bei uns sein.

Angegebene Zeiten

Die Angaben sollen Ihnen Ihre persönliche Zeitdisposition erleichtern und können geringfügig abweichen.

Hygiene

Sauberkeit und Hygiene sind für die JEAN D’ARCEL BEAUTYLOUNGE oberstes Gebot.

weitere Informationen zum Gesundheitsschutz finden Sie unter:  www.infektionsschutz.de

Rücksicht

An einem Ort der Entspannung und Ruhe bitten wir Sie, Ihr Mobiltelefon auszuschalten.

Um allen Besuchern eine angenehme Atmosphäre zu garantieren, bitten wir in der JEAN D’ARCEL BEAUTYLOUNGE nicht zu rauchen.

Verspätungen

Bei verspäteter Ankunft können sich die Behandlungszeiten verkürzen, um den planmäßigen Beginn der darauf folgenden Behandlungen zu gewährleisten. Bei hoher Auslastung besteht bei einer Verspätung kein Anspruch auf Behandlung.

Gern prüfen wir mit Ihnen einen neuen Termin.

Terminabsagen

Die von Ihnen gebuchten Behandlungen werden speziell für Sie reserviert.

Sollten Sie Ihren vereinbarten Besuch nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns Ihren Termin 24 Stunden vor Beginn abzusagen. Für Stornierungen, die < 24 Stunden vor dem Termin vorgenommen werden, müssen wir ggf. eine 50%ige Stornogebühr erheben.

Preise und Bezahlung

Es gilt die jeweils aktuelle Preisliste. Änderungen sind vorbehalten. Neben Barzahlung akzeptieren wir EC-Card.

Nach Absprache können Zahlungen auch in Vorkasse, per paypal oder per Lastschrift erfolgen.

Bei uns erworbene Gutscheine können an der Kasse unserer Lounge eingelöst werden.



EINSCHRÄNKUNGEN in Zeiten der Pandemie - CORONA News


Zurück zur Übersicht

14.03.2021

Informationen zu Tests SARS-COV-2 in Kosmetikbetrieben

Laut Branchenregelung gilt für Thüringen folgendes:

Kann eine qualifizierte Gesichtsmaske nicht oder bei bestimmten gesichtsnahen Dienstleistungen nicht durchgängig getragen werden, sollen Kunden einen Selbsttest, einen COVID-19 Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) mit einem negativen Ergebnis vorweisen.

Selbsttests sind vor Ort unter Beobachtung von Mitarbeitern oder von beauftragten Personen des Geschäftes durchzuführen.

Seitens des Inhabers besteht keine Beratungs- oder Unterweisungspflicht gegenüber dem Kunden sowie keine Meldepflicht bei positiven Testergebnis. Er muss sich lediglich davon überzeugen, dass der Test aktuell ist und vom Kunden stammt.

Die gesetzlichen Voraussetzungen für Selbsttests auf das CORONA-VIRUS wurden geschaffen. Die Selbsttests sind zur Anwendung durch Privatpersonen bestimmt. Dafür muss die Probenentnahme und -auswertung entsprechend einfach sein. Der Test kann zum Beispiel mit einem Abstrich im vorderen Nasenbereich oder mit Speichel erfolgen.

Zu beachten ist, dass die PoC-Antigentests keinen Ersatz für andere Infektionsschutzmaßnahmen darstellt. Alle anderen Maßnahmen sind daher weiterhin konsequent umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
LINK zu Veröffentlichung von Informationen zu PoC-Antigentests in Thüringen



Zurück zur Übersicht


 

Wir bitten Sie, Ihren Termin abzusagen, sofern bei Ihnen mögliche Covid-19-Symptome
vorliegen oder Sie sich in Quarantäne befinden.